Volles Haus beim Heidelberger Frühling

LA FEMME C’EST MOI beim Heidelberger Frühling – 21. März 2019
Foto: © Nico Rademacher/Heidelberger Frühling

 

Was für ein Abend!

 

Das Publikum in der vollen Heidelberger Stadthalle ließ sich mit- und hinreißen von LA FEMME C’EST MOI. Auch die Presseberichte tönen begeistert:

 

„Jackson trifft Wagner
Doch es ist Elisabeth Kulman, die bei ‚Neuland Lied‘ das Tüpfelchen aufs i setzt. Michael Jackson trifft bei ihr auf Richard Wagner, und es klingt, als könne es nicht anders sein, die Österreicherin gibt die Walküre mit dem Fahrradhelm. ‚La femme c’est moi‘ heißt ihr Programm. Es strotz vor charismatisch femininem Feminismus.“

Quelle: Mannheimer Morgen


 

„In dieser Musikshow verwischt die versierte Wiener Opernsängerin Elisabeth Kulman gekonnt die Grenzen zwischen ernster und populärer Musik und zeigt, dass ihre facettenreiche Stimme nicht nur für klassisches Repertoire bestens geeignet ist. Egal ob Musical, Jazz oder Popmusik, Elisabeth Kulman präsentierte im Rahmen des Heidelberger Frühling in der Stadthalle ihr Solo-Programm „La femme c’est moi“ mühelos mit einer breiten Palette musikalischer Stile.“

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung


 

„Der Jubel des begeisterten Publikums war immens. … Kulman scheute sich zudem nicht auf das Köstlichste ‚Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen‘ (Mozart) mit Escamillos ‚Votre toast‘ (Bizet) zu persiflieren. Insbesondere steht außer Frage die hohe Qualität, die enorme Fülle der farbenreichen Stimme dieser spektakulären Künstlerin ehrenvoll zu würdigen.“

Quelle: Online-Merker


 

Die nächste Gelegenheit, LA FEMME C’EST MOI live zu erleben, ist am 9. April beim Spring Festival in Tokio!